> Datenschutz
Datenschutzerklärung

 

Einwilligung in die Datenverarbeitung

und

Datenschutzhinweise


 

Wir, die IMAGE Ident Marketing Gesellschaft mbH (nachfolgend "wir" oder „Image“) freuen uns über Dein Interesse an unserer Website und unserem SPD-Webshop.

Wir nehmen den Schutz Deiner personenbezogenen Daten und deren vertrauliche Behandlung sehr ernst. Die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts der Europäischen Union, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend „DSGVO“) und der weiteren anwendbaren Regelungen.

Nachfolgend informieren wir Dich über die Verwendung Deiner personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung dieser Website unter shop.spd.de. Für den allgemeinen Internetauftritt der SPD unter www.spd.de gilt die Datenschutzerklärung unter https://www.spd.de/site/datenschutz/.

 

Weiterhin findest Du in dieser Datenschutzerklärung den Inhalt der datenschutzrechtlichen Einwilligung, um deren Erteilung wir Dich im Rahmen der Registrierung für unseren SPD-Webshop bitten. Hintergrund ist, dass nach der DSGVO die Verarbeitung personenbezogener Daten u.a. über politische Meinungen grundsätzlich nur mit Deiner Einwilligung möglich ist. Weiterhin verlangt die DSGVO von uns, dass der Inhalt Deiner Einwilligung von anderen Sachverhalten dieser Datenschutzerklärung „klar unterscheidbar“ ist. Um dem nachzukommen, haben wir unten jeweils in Fettdruck herausgestellt, welche Verarbeitungen wir auf Basis Deiner Einwilligungen vornehmen, und bei welchen Verarbeitungen wir uns auf die sonstigen Erlaubnisnormen der DSGVO stützen.

 

1.         Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch folgenden Verantwortlichen:

IMAGE Ident Marketing Gesellschaft mbH

Wilhelmstraße 140, 10963 Berlin,

Postanschrift: Deichstraße 47, 20459 Hamburg

Telefon: 040 / 28 40 03 15, Telefax: 040 / 28 40 03 16,

E-Mail: info@imageshop.de

Handelsregister des Amtsgerichts Charlottenburg unter HRB 66763

Geschäftsführer: Matthias Bollermann

 

Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter ist wie folgt erreichbar

 

IMAGE Ident Marketing Gesellschaft mbH

Der Beauftragte für den Datenschutz

Wilhelmstraße 140, 10963 Berlin,

Postanschrift: Deichstraße 47, 20459 Hamburg,

Telefon: 040 / 28 40 03 15, Telefax: 040 / 28 40 03 16,

E-Mail: info@imageshop.de

 

2.         Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind „personenbezogene Daten“. Diese sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (sog. betroffene Person) beziehen. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.

Mit Blick auf den Betrieb des SPD-Webshops fallen bei der Verarbeitung darüber hinaus sog. besondere Kategorien personenbezogener Daten an, konkret nämlich Daten über „politische Meinungen“ (Art. 9 Abs. 1 DSGVO). Diese Daten unterliegen besonderem Schutz, und nachfolgend findest Du im Einzelnen aufgeführt, welche Maßnahmen wir insoweit getroffen haben.

Spezifische Angaben zu den jeweils von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten findest Du nachfolgend bei den im Einzelnen aufgeführten Datenverarbeitungsvorgängen.

3.         Art und Zweck der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten

3.1       Abgrenzung

Wie eingangs schon erwähnt, bitten wir Dich im Rahmen der Registrierung um die Erteilung Deiner Einwilligung in die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten. Die nachfolgend entsprechend gekennzeichneten Verarbeitungen nehmen wir allein auf Grundlage Deiner Einwilligung vor. Bei allen weiteren Tätigkeiten stützen wir uns auf die gesetzlichen Erlaubnisnormen, die wir jeweils unten angegeben haben.

3.2       Nutzung Deiner Daten für Bestellungen

Mit Erteilung Deiner Einwilligung im Rahmen des Registrierungsprozesses willigst Du in folgende Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns ein:

Um bei Deiner Bestellung eine reibungslose Auftragsabwicklung zu ermöglichen, müssen wir Deinen Namen, Deine Versand- bzw. Rechnungsadresse, Deine E-Mail-Adresse, Deine Telefonnummer und gegebenenfalls Deine Bankverbindung sowie Kontonummer erfragen. Zudem hast Du die Möglichkeit, weitere Angaben zu machen, um die Abwicklung der Bestellung zu erleichtern.

Bei bestimmten Artikeln ist Voraussetzung für die Auftragsabwicklung, dass wir Deine Bestellberechtigung prüfen, die sich aus Deiner Funktion bei der SPD ergibt. In diesem Fall müssen wir zusätzlich nach Deiner Mitgliedsnummer zur Nutzung dieser Angabe fragen, damit wir Deine Bestellberechtigung bei uns überprüfen können. Hierzu bitten wir Dich dann nochmal um eine gesonderte Einwilligung.

Die oben angesprochenen Daten verwenden wir und die von uns beauftragten Dienstleister ausschließlich für die Auftragsabwicklung sowie für damit verbundene Rückfragen. Wir stellen Deine Daten keinen Dritten zur Verfügung, soweit dies zur Auftragserfüllung nicht unbedingt erforderlich ist. Zu anderen, insbesondere zu Werbezwecken, werden Deine Daten nicht genutzt, sofern Du nicht gesondert eingewilligt hast.

Unsere Berechtigung zur Nutzung der Daten zur Abwicklung von Bestellungen ergibt sich grundsätzlich bereits aus Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, denn die Verarbeitung Deiner Daten ist zur Erfüllung des gewünschten Vertrages erforderlich. Soweit dabei allerdings auch Daten über politische Meinungen nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden, stützen wir uns dabei auf Deine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Daten zu konkreten Bestellungen sperren wir – vorbehaltlich der Nutzung eines aktiven Kundenkontos -  nach der Abwicklung der Bestellung (Ablauf der Gewährleistungsfrist) und löschen diese nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

3.3       Nutzung Deiner Daten für die Führung des Kundenkontos

Mit Erteilung Deiner Einwilligung im Rahmen des Registrierungsprozesses willigst Du in folgende Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns ein:

Du kannst bei der Bestellung im Rahmen einer Registrierung ein Kundenkonto anlegen. Mit Deinem Kundenkonto, zugänglich mit Deiner E-Mail-Adresse und selbstgewähltem Passwort, hast Du jederzeit Zugriff auf Deine bisherigen Bestellungen und Kontrolle über Deine personenbezogenen Daten zur Abwicklung von Bestellungen. Du kannst aber auch ohne Einrichtung eines Kundenkontos als Gast bestellen.

Unsere Berechtigung zur Nutzung der Daten für die Verwaltung des Kundenkontos ergibt sich grundsätzlich bereits aus Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, denn die Datennutzung ist zur Erfüllung des gewünschten Vertrages erforderlich. Soweit dabei allerdings auch Daten über politische Meinungen nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden, stützen wir uns dabei auf Deine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Auf Deinen Wunsch löschen wir das Kundenkonto wieder. Bis dahin speichern wir die entsprechenden Daten ohne zeitliche Begrenzung, damit Du jederzeit Zugriff hierauf hast. Die Daten zu konkreten Bestellungen sperren wir bei einer Löschung des Kundenkontos nach der Abwicklung der Bestellung (Ablauf der Gewährleistungsfrist) und löschen diese nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

3.4       Nutzung Deiner Daten zum zentralen Log-in

Mit Erteilung Deiner Einwilligung im Rahmen des Registrierungsprozesses willigst Du in folgende Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns ein:

Wir bieten einen zentralen Login für den SPD-Shop an. Mit dem zentralen Login der SPD-Kampagnenplattform erhältst Du mit einer Anmeldung Zugriff auf alle Dir zugeordneten Kampagnen-Anwendungen der SPD. Das kann beispielsweise der SPD-Shop, der Zugriff auf aktuelle Dokumente oder weitere Materialien für Deine Parteiarbeit sein. Die sonst notwendige Identifikation für jede einzelne Anwendung entfällt und Du kannst in einer Sitzung bequem zwischen den Anwendungen hin- und herschalten.

Um Dir die Nutzung des zentralen Login für den SPD-Shop zu ermöglichen, müssen wir bestimmte Daten zu Deiner Person an die SPD übermitteln, damit die SPD Deine Mitgliedschaft verifizieren kann. Dazu bitten wir Dich im Rahmen einer gesonderten Abfrage um Angabe der nachfolgenden Daten, zu denen insbesondere auch Deine Mitgliedsnummer gehört, die unter die sog. besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 DSGVO fällt. Vor diesem Hintergrund übermitteln wir diese Daten nur dann an die SPD, wenn Du ausdrücklich damit einverstanden bist und uns eine gesonderte Einwilligung erteilst.

Sofern Du die Einwilligung erteilt hast, werden folgende Daten an die SPD übermittelt:

·         Vorname

·         Name

·         Geburtsdatum

·         E-Mail-Adresse

·         Mitgliedsnummer

Die SPD wird die von uns übermittelten Daten ausschließlich zu dem Zweck verwenden, Dir den zentralen Login zu ermöglichen. Wenn Du mit diesen Verarbeitungsschritten einverstanden bist, bestätige dies bitte durch Anklicken des Buttons "Zentraler Login aktivieren". Danach werden Deine Angaben bei der SPD geprüft und nach positivem Abschluss dieser Prüfung der zentrale Login durch die SPD freigeschaltet. Du kannst diese Einwilligung – wie alle Einwilligungen, die Du uns erteilst – jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall kannst Du dann leider nicht mehr von dem zentralen Login Gebrauch machen.

3.5       Nutzung Deiner Daten zur Abwehr missbräuchlicher Nutzung

Mit Erteilung Deiner Einwilligung im Rahmen des Registrierungsprozesses willigst Du in folgende Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns ein:

Da wir ggf. der missbräuchlichen Nutzung der Website nachgehen müssen, wenn z.B. Angriffe durch Viren, Hacking etc. erfolgen oder rechtswidrige Bestellungen abgegeben werden, speichern wir die IP-Adressen der Nutzer, die unsere Website aufsuchen. Wir speichern somit also auch die IP-Adresse der Geräte, von denen aus Du auf die Website zugreifst. Diese Datenerhebung erfolgt allerdings nur und erst dann, wenn Du Dich bei uns registriert hast und uns im Rahmen der Registrierung Deine Einwilligung erteilt hast. Darüber hinaus speichern wir dazu folgende Daten:

·         Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

·         Name und URL der abgerufenen Datei,

·         Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

·         Website, die über unsere Website aufgerufen wird,

·         verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Deines Rechners sowie der Name Deines Access-Providers.

Weitere Zwecke der Verarbeitung dieser Daten sind:

·         Aufdeckung einer missbräuchlichen Nutzung der Website,

·         Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

·         Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

·         Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

·         weitere administrative Zwecke.

Unsere Berechtigung zur Nutzung der Daten für die Abwehr missbräuchlicher Nutzung und der weiteren Zwecke ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, denn wir haben ein berechtigtes Interesse daran, missbräuchlicher Nutzung wirksam nachzugehen bzw. die Strafverfolgungsbehörden bei ihren Ermittlungen zu unterstützen.

Die IP-Adressen und sonstigen genannten Daten werden direkt nach der Speicherung gesperrt und nur eingesehen, wenn ein begründeter Anlass im oben angesprochenen Sinne besteht. Nach sieben Tagen erfolgt eine Löschung der jeweiligen IP-Adresse und der weiteren Daten.

3.6       Cookies für Seitenfunktionen

Mit Erteilung Deiner gesonderten Cookie-Einwilligung willigst Du in folgende Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns ein.

Dazu möchten wir Dich informieren, dass die Einwilligung zum Setzen der Cookies vollkommen unabhängig ist von Deiner Einwilligung zur Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten für die Zwecke der Bestellabwicklung. Diese Cookie-Einwilligung erteilst Du direkt beim Aufruf der Website.

Unsere Website setzt Cookies ein, um Seitenfunktionen wie den Warenkorb und das Login technisch abzubilden. Cookies sind kleine Dateien, die von uns auf Deinem Endgerät gespeichert und bei Bedarf von uns wieder ausgelesen werden können.

Wir verwenden für die Seitenfunktionen Cookies, die eine sehr kurze Gültigkeit haben bzw. nach der Session wieder verfallen. Du kannst Cookies über die Funktionen Deines Browsers generell ablehnen, dann sind aber die von Cookies abhängigen Seitenfunktionen unserer Website in Deinem Browser nicht mehr verfügbar und der Bestell- bzw. Login-Prozess kann gestört sein.

3.7       Cookies für Matomo

Mit Erteilung Deiner gesonderten Cookie-Einwilligung willigst Du in folgende Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns ein.

Dazu möchten wir Dich informieren, dass die Einwilligung zum Setzen der Cookies vollkommen unabhängig ist von Deiner Einwilligung zur Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten für die Zwecke der Bestellabwicklung. Diese Cookie-Einwilligung erteilst Du direkt beim Aufruf der Website.

Wir verwenden die Software „Matomo“ zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung unserer Website. Hierzu werden Cookies eingesetzt. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Websitenutzung werden an unsere Server übertragen und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten und um eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website zu ermöglichen. Eine Weitergabe der Informationen an Dritte erfolgt nicht. Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Der Cookie wird jeweils nach wenigen Tagen gelöscht. Dein Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Matomo Webanalyse erfasst. Wir leiten keine Daten an Matomo weiter. Klicke gern hier (https://matomo.org/docs/privacy/), damit Dein Besuch nicht mehr erfasst wird.

3.8       Bei Bestellung eines Newsletters

Mit Erteilung Deiner gesonderten Einwilligung (Newsletter Opt-in) willigst Du in folgende Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns ein:

Wir würden Dich gerne über aktuelle, für Dich passende Angebote von Kampagnenmaterial, Merchandising- und Streuartikeln der SPD auf dem Laufenden halten. Wir bitten Dich daher auf der Web-site an verschiedenen Punkten, insbesondere bei der Registrierung eines Kundenkontos, Deine gesonderte Newsletter-Einwilligung zu erteilen, damit wir Dir entsprechende Informationen per Post oder E-Mail zusenden dürfen. Dir steht es selbstverständlich frei, diese Einwilligung zu erteilen oder diese abzulehnen.

Bei Vorliegen Deiner Einwilligung verwenden wir Deine Angaben aus Deinem Kundenkonto und aus Deinen Bestellungen, ggf. auch Deine politische Auffassung widerspiegelnde Bestelldaten, damit wir Dir möglichst auf Deine Interessen abgestimmte Angebote zusenden können. Dabei werten wir auch die „Öffnungsraten“ aus, also wie häufig Du den Newsletter angeklickt hast.

Die Berechtigung zur Nutzung der Daten zu Werbezwecken ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO, wenn Du Deine Einwilligung erteilt hast.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ kannst Du Deinen Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an info@imageshop.de per E-Mail senden. Andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen hierbei nicht.

Dazu möchten wir Dich informieren, dass das Newsletter Opt-in zum Erhalt unseres Newsletters (Opt-in) vollkommen unabhängig ist von Deiner Einwilligung zur Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten für die Zwecke der Bestellabwicklung.

Die für den Versand des Newsletters benötigten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und soweit keine andere gesetzliche Ermächtigungsgrundlage zur weiteren Verarbeitung greift. Die E-Mail-Adresse wird demnach nur solange für die Versendung des Newsletters gespeichert, bis Du Deine Einwilligung widerrufen bzw. einer Zusendung des Newsletters widersprochen hast.

3.9       Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Mit Erteilung Deiner Einwilligung beim Ausfüllen des Kontaktformulars willigst Du in folgende Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns ein:

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Dir die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen (https://shop.spd.de/mein-spd-shop/de//kontakt/). Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten von Dir gespeichert.

Die Grundlage für die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Dir gestellten Anfrage gelöscht, sofern keine andere gesetzliche Ermächtigungsgrundlage zur weiteren Verarbeitung greift.

4.         Weitergabe von Daten an weitere Empfänger

Wir geben Deine personenbezogenen Daten nur dann an Dritte (Empfänger) weiter, wenn wir dazu nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen berechtigt sind. Nachfolgend informieren wir Dich über die Fälle, in denen dies der Fall sein kann. Wir können Deine personenbezogenen Daten an Dritte (Empfänger) weitergeben, wenn:

·         Du uns dazu Deine Einwilligung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke erteilt hast (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO);

·         die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags mit Dir oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Deine Anfrage hin erfolgen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO);

·         die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO);

·         die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht Deine Interessen oder Grundrechte, die den Schutz Deiner personenbezogener Daten erfordern, überwiegen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Weiterhin arbeiten wir mit Dienstleistern, sog. Auftragsverarbeitern zusammen, denen wir Deine personenbezogenen Daten übermitteln und die Deine Daten in unserem Auftrag und nach unserer Weisung im Rahmen des Art. 28 DSGVO für uns verarbeiten. Diese Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Konkret handelt es sich insbesondere um folgende Dienstleister:

·         Unsere Website nutzt CleverReach für den Versand von Newslettern (siehe oben Ziff. 3.8). Wie dargestellt, erhältst Du Newsletter nur dann, wenn Du dazu ausdrücklich Dein gesondertes Newsletter-Opt-in (siehe oben) erteilt hast. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von Dir zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert. Weitere Informationen erhältst Du unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.

·         Das technische Programm des SPD-Shops ist auf externen Servern ausgelagert. Für die Bereitstellung der technischen Infrastruktur, den laufenden Betrieb, das Hosting und die Einrichtung von Firewall und Datensicherung wird auf das Angebot des Dienstleisters Office Consult Betriebswirtschaftliche Büroorganisation Beratungsgesellschaft mbH Berlin zurückgegriffen.
Dieser ist nicht selbst Hosting-Anbieter, sondern tritt als Leistungsvermittler auf. Hosting-Anbieter ist comspace GmbH & Co. KG, Bielefeld.

5.         Betroffenenrechte

Du hast das Recht:

·         gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere kannst Du Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Deine Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Deiner Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

·         gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

·         gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

·         gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Dir bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Du aber deren Löschung ablehnst und wir die Daten nicht mehr benötigen, Du jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst oder Du gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast;

·         gemäß Art. 20 DSGVO Deine personenbezogenen Daten, die Du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

·         gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel kannst Du Dich hierfür an die Aufsichtsbehörde Deines üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

6.         Widerruf Deiner Einwilligungen

Du hast das Recht gemäß Art. 7 Abs. 3  DSGVO, Deine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

7.         Widerspruchsrecht

Sofern Deine personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, hast Du das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall hast Du ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchtest Du von Deinem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@imageshop.de.

8.         Quellen und Datenkategorien bei Dritterhebung

Wir verarbeiten nicht nur personenbezogene Daten, die wir direkt von Dir erhalten. Manche personenbezogenen Daten erhalten wir von Dritten. Konkret erhalten wir Daten über Deine Person von der SPD. Dabei geht es um Deine Mitgliedsnummer, die wir benötigen, wenn Du unsere zentrale Zugangsfunktion verwenden möchtest. Zu den Einzelheiten siehe oben Ziff. 3.4.

9.         Weitere Hinweise

Wir weisen Dich gemäß Art. 13 Abs. 2 lit. e DSGVO auf Folgendes hin:

Die Bereitstellung Deiner personenbezogenen Daten an uns ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist die Bereitstellung bestimmter Daten für einen Vertragsabschluss erforderlich. Diese Daten fragen wir auf der Registrierungsmaske von Dir ab. Du bist selbstverständlich nicht verpflichtet, uns die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Aus der Nichtbereitstellung ergeben sich keine negativen Konsequenzen für Dich. Allerdings können wir Deine Bestellungen nur dann aufnehmen, wenn Du uns die dazu benötigen Daten übermittelst.

Wir verarbeiten Deine personenbezogenen Daten nicht für die Zwecke einer automatisierten Entscheidungsfindung (Art. 13 Abs. 2 lit. f DSGVO).

Wir weisen Dich gemäß Art. 13 Abs. 1 lit. f DSGVO darauf hin, dass wir nicht beabsichtigen, die personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln.

10.       Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Deinem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256-Bit-Verschlüsselung. Falls Dein Browser keine 256-Bit-Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3-Technologie zurück. Ob eine einzelne Website unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennst Du an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Deines Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Deine Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

11.       Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://shop.spd.de/mein-spd-shop/de//rechtliches/datenschutz/ von Dir abgerufen und ausgedruckt werden.
»   SPD.de